Reinhard schwabenitzky
Regisseur & Autor.
Aktuell
In Planung.

Jailhouse Blues (Kino/Komödie) Co-Autor Drehbuch, Regie
Total Blank (TV Komödienserie) Drehbuch, Regie
Wenn die Seele brennt (TV Komödienserie) Drehbuch, Regie
Kämpferherzen (TV Doku-Serie) Co-Autor Drehbuch, Co-Regie

Ausbau der Streaming Plattform www.critix.tv

Aktuell
In Arbeit.

Mein erster Roman:
STILLE NACHT und das GEHEIMNIS der ZAUBERFLÖTE
(ab Ende September im Buchhandel / Verlag: Tyrolia)

Die Tunnelbande (Kino/Kinderfilm) Drehbuch und Koproduzent
metoo – and you? (Kino/Komödie) Drehbuch

Ausbau der Streaming Plattform www.nurdein.tv

Vita

Das Leben.

Reinhard Schwabenitzky wurde am 23. April 1947 in Bucheben/Rauris (Salzburger Land) geboren. Nach Abschluss der HTL (Elektrotechnik) mit Matura (Abitur) studierte er an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Abteilung Film und Fernsehen. Noch vor seinem Diplom in Kamera und Regie inszenierte R. Schwabenitzky bereits die Kultserie „EIN ECHTER WIENER GEHT NICHT UNTER“ und avancierte über Nacht (laut Medien) zum „Star-Regisseur“. Nach Abschluss der Filmhochschule folgten diverse Fernsehspiele für den ORF, bis es Schwabenitzky nach Deutschland zog. Dort lernte er die Schauspielerin Elfi Eschke kennen und gemeinsam mit ihr schuf er deutsche Erfolgsserien wie „Tour de Ruhr“ oder „Büro Büro“ und auch erfolgreiche Kinofilme, wie „Didi der Doppelgänger“ „Didi der Experte“ oder „Summertime Blues (Eis am Stiel 8)“. Aber nicht nur Komödien wurden erfolgreich umgesetzt, sondern auch Tatorte für den BR oder Krimis wie „Ein Fall für Zwei“…
Zurück in Österreich entstanden preisgekrönte Filme wie „Ilona und Kurti“, „Hannah“, die „Fast perfekt – Trilogie“, der „Conny-Vierteiler, Erfolgsserien wie „Kaisermühlen Blues“ und Oben Ohne“. Sowohl im Fernsehen und Kino, wie auch am Theater konnte das Publikum durchwegs begeistert werden. Parallel gründete Schwabenitzky die Star-Film GmbH, die er gemeinsam mit seinen Söhnen Markus und Lucas führt. Für diese Firma geplant sind weitere unkonventionelle Filme, Serien und Dokus – die auch Inhalte für die Streaming Plattform www.nurdein.tv sein werden. Entwickelt wird auch eine kritische Medien-Plattform: www.critix.tv.


Mehr erfahren.
Unter Presse findet ihr die vollständige Biografie !

tv

Serien.

Oben Ohne (22 Folgen – Komödie), Autor/Regie
Eine Couch für alle (4 Folgen – Komödie) Regie/Co-Autor
Kaisermühlen Blues (12 Folgen – Komödie), Regie/Co-Autor
In Zeiten wie diesen (4 Folgen – Satire), Regie/Co-Autor
Schlossherren (8 Folgen – Drama), Regie/Co-Autor
Reschkes großer Dreh (6 Folgen – Satire), Regie/Co-Autor
Vater und Sohn (13 Folgen – Stummfilm), Autor/Regie
Stichwort (3 Folgen – Show), Regie
Büro, Büro (39 Folgen-Komödie), Regie/Co-Autor
Ein Fall für zwei (1 Folge – Krimi), Regie
Die 5. Jahreszeit (2 Folgen – Drama), Regie
Wir, die Zukunft unserer Ahnen (13 Folgen-Satire), Regie
Engel auf Rädern (7 Folgen – Komödie), Regie/Co-Autor
Wie das Leben so spielt (13 Folgen – Drama), Regie
Der ganz normale Wahnsinn (1 Folge – Komödie), Regie
Tour de Ruhr (6 Folgen – Komödie), Regie
Parole Chicago (13 Folgen – Komödie), Regie
Ein echter Wiener geht nicht unter (13 Folgen – Komödie), Regie/Co-Autor

Awards

Auszeichnungen.
Hannah

Best foreign picture, int. Film Festival Santa Barbara USA

Eine fast perfekte Scheidung,
Ilona & Kurti

Österreichischer Filmpreis

Verlassen Sie bitte Ihren Mann

Best entertaining movie, int. Film Festival Harare

Ilona & Kurti

Ernst Lubitsch Preis
bester deutschsprachiger Film

Der Einstand

Goldene Truhe
bester Europäischer TV Film

Ein echter Wiener geht nicht unter

Goldene Kamera

Markus Schwabenitzky